Die Basis
      Ernährungsoptimierung
          Immunsystem & Darmsanierung
                     Entgiftung


          Mykotherapie - Vitalpilze
                Modulierung des 

                         Immunsystems


 Bioresonanz-Analysen- und Behandlung 
         
 Energiearbeit    Akupunktur und  Organ-Check-up
                                             
                                  
Homöopathie, Phytotherapie sowie alles, was der Patient individuell für seine Gesundheit benötigt                          


 

Welche Therapieformen und Mittel für den jeweiligen Patienten in Betracht kommen, entscheide ich nach einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung des Tieres sowie einem anschließend durchgeführten Energie-Check-up des Organsystems. Das Ziel meiner Behandlung ist immer das Herausfinden und Beheben der Ursachen für die Beschwerden auf allen Ebenen. Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei den Beschwerden um ein akutes Problem oder eine chronische Erkrankung handelt.

 

Mein Herz schlägt für den Tierschutz. In der Regel werden Tiere aus dem deutschen oder ausländischen Tierschutz den hierfür amtlich vorgeschriebenen Wurmkuren und Impfungen ausgesetzt, müssen traumatische Erlebnisse verarbeiten und sich nach der Vermittlung in völlig neue Lebensverhältnisse einfügen. Bei diesen Tieren ist es besonders wichtig, Körper und Seele gleichermaßen wieder in die Regulation zu bringen. Ich würde mich freuen, Sie dabei unterstützen zu dürfen.

Die naturheilkundliche Begleitung einer schulmedizinischen Therapie oder OP-Nachbehandlung ist ebenfalls möglich und insbesondere bei schweren Erkrankungen und der Einnahme starker Medikamente sinnvoll.



Mein Honorar:

 

Erstanamnese inkl. Untersuchung und Erstellung eines Therapieplanes - 60 Euro

 

Nachkontrolle - 40 Euro

 

Nachkontrolle inkl. Akupunktur-Sitzung - 50 Euro / 5er-Karte 200 Euro 

 

_______________________________________________________________________

 

 

BIORESONANZTHERAPIE nach Paul Schmidt – Firma Rayonex – PS10:

 

Der Hauptbestandteil dieser Behandlungsmethode ist die Suche und Gabe einer passenden Frequenz zur Regulation bzw. Harmonisierung einer Störung im Organismus. Das Ziel der Bioresonanz ist es, diese Störung vor dem Ausbruch einer Krankheit zu erkennen und abzustellen.

Mit dem Bioresonanzgerät kann ich anhand einer Speichel- oder Haarprobe hilfreiche Erkenntnisse über den Gesundheitszustand des Tieres sowie die Ursachen von Beschwerden erlangen. Eine vernünftige Testung, die gewissenhaft und durchdacht erfolgt, ist sehr zeitaufwendig. Die Tierbesitzer erhalten ausführliche Tabellen mit den Testergebnissen.

 

Erstanamnese inkl. Untersuchung

+ Akut-Testung und Erstellung eines Therapieplanes - 120 Euro

 


Nachkontrolle inkl. Nachtestung + Bioresonanzbehandlung  nach Zeitaufwand (1 €/Min.)

 

 

Bioresonanzbehandlung einzeln – ab 30 €, Abrechnung nach Zeitaufwand (1 €/Min.)

Mit einer regelmäßigen Bioresonanzbehandlung können wir einem sehr alten oder chronisch kranken Tier durch die passenden Frequenzen Linderung und Lebensqualität verschaffen. Die Behandlung kann auch bei Ihnen zu Hause stattfinden, da das Gerät portabel ist.

 

Komplett-Analyse - 200 Euro:

Testung des kompletten Organsystems in Physiologie und Pathologie, 
Ist-Zustand Mineralien, Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren und Enzyme

Belastung durch Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten, Würmer, Umweltgifte, Elektrosmog etc.

 

  

Erstanamnese inkl. Untersuchung und Behandlung + Komplett-Analyse – 220 Euro

 

 

Spezial-Analyse - 120 Euro:

Betrifft die Testung für einen bestimmten „Themen“bereich. Hierbei handelt es sich meist um bereits chronische Erkrankungen. Aber auch ein akut auftretendes Problem, kann mit der Spezial-Analyse besser beleuchtet werden, z.B. Juckreiz (ist die Ursache eine Allergie, sind es Parasiten, eine Leberüberlastung oder eine beginnende Schilddrüsenunterfunktion??) oder plötzlich auftretende Unsauberkeit (ist die Ursache eine Blasenentzündung, eine Wirbelblockade oder ein Schockerlebnis?),  Kurzatmigkeit, Ängste, Hautveränderungen, Verdauungsprobleme etc. 

 

 

 

Ermittlung von Unverträglichkeiten und Allergien

Die Abrechnung erfolgt nach Zeitaufwand (1 €/Min.), da der Umfang der Testung von der Anzahl der Futtermittel und Futterzusätze abhängig ist.

 

  

 

 

 

 

Im Sinne des § 3 HWG weise ich darauf hin, dass die genannten naturheilkundlichen Behandlungsmethoden, sowohl diagnostischer, als auch therapeutischer Art, wissenschaftlich nicht oder nur teilweise anerkannt sind.